Datenschutz | Impressum | Kontakt | Presse | Sitemap

 

Brauchwasserpumpen

BWO 155 R Z

BLUEONE-Serie mit ­Zeitschaltuhr.

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Ausführungen

Pumpengehäuse

Innengewinde R 1/2"; Isolierschale, Rückschlagventil RV 153 und Kugelabsperrhahn KV 150 müssen zusätzlich installiert werden.

 

Zeitschaltuhr

Zeitschaltuhr mit 24-Stunden-Zeitscheibe, kleinster Zeitschritt 30 Minuten, Betrieb über Zeitprogrammierung, Dauerlauf oder Dauerstopp, mit Betriebsanzeige.

One-Touch-Technologie

Die Schaltzeiten und Betriebsmodi werden mit Drucktasten eingestellt. Es gibt keine kleinen Reiterchen zum Ziehen oder Drücken. Die LED-Anzeigen signalisieren deutlich die eingestellten Daten.

Die Pumpenkappe

Nur durch den Tausch der Pumpenkappe können Sie die Pumpe mit einem anderen Regelmodul ausstatten.

Antrieb

Wellenloser Kugelmotor

Es gibt keine umlaufende Lagerwelle. Der Stator überträgt das Magnetfeld direkt auf den permanetmagnetisch ansprechenden Rotor, der auf einer Lagerkugel gelagert ist. Das Rotorlager ist selbstnachstellend und wird durch das Wasser geschmiert. Der Rotor kann ersetzt und auch gereinigt werden.

Permanent-Magnet-Motor

Die neue Brauchwasserpumpen-Generation hat einen hocheffizienten elektronisch komutierten Gleichstrom-Motor als Antriebsquelle. Für den Wechselstrombetrieb ist in der Modulkappe ein Spannungswandler integriert. Alle Pumpen haben eine Drehzahlregelung, die variabel einstellbar ist.

Pumpe

Max. Förderhöhe1,3 mWS
Max. Fördermenge950 l/h
Druckfestigkeit10  bar
Temperaturfestigkeit95°C
PumpengehäuseMessing

Motor

Wellenloser, blockierstromfester Kugelmotor mit ECM-Technologie
Elektrischer Anschluss1~115-230 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme2,5–9 W
Drehzahl2.000 - 3.000 1/min
SchutzartIP 44
Wasserberührte TeileEdelstahl, Noryl, EPDM

Prüfzeichen

Kennlinie

Bezeichnung Verschraubungssatz Bestellnummer
BWO 155 R Z - 433-121-030
BWO 155 R Z 1/2" außen x ø 15 innen - P15 433-121-038

P15
Geeignet im Kupferrohrverbindungssystem mit Pressverbindungstechnik für die Trinkwasserinstallation, für Cu-Rohre nach DIN EN 1057, geprüft nach DVGW-Arbeitsblatt W 534 mit Rohren nach DVGW-Arbeitsblatt GW 392 der Marken SANCO® WICU®, der Firma KM Europa Metal AG sowie 'profipress THERM'-Rohr von Viega, mit DVGW-Prüfzeichen.