Datenschutz | Impressum | Kontakt | Presse | Sitemap

 
Kunden über unsere Brauchwasserpumpen

Kundenstimmen 10/2012

Von Profis bewertet und empfohlen.

1 Jahr. 1 Watt. Eine Erfolgsgeschichte.

Das sagen unsere Kunden über die BlueOne-Serie:

 

BWO 155 SL

„Die AUTOlearn-Technologie der Vortex-Pumpen hat mich schon bei der Vorgängerpumpe begeistert. Mein Kundenkreis rund um Berlin findet das Selbstlernmodul genauso spitze. Die Pumpe erkennt und merkt sich, wann warmes Wasser gebraucht wird. So spart man am meisten und der Kunde muss sich nicht mehr festlegen. Die optimale Pumpe für den gehobenen Kundenkreis und diejenigen, die erwarten, dass sich etwas höhere Investitionen innerhalb kürzester Zeit amortisieren..“
Carsten Wittowski | Falkensee (Berlin)


BWO 155 Z

„Die Pumpe mit Zeitschaltuhr empfehlen wir gerne, wenn unsere Kunden jeden Tag um die gleiche Zeit warmes Wasser benötigen und es auch gern selbst übernehmen, die Laufzeiten einzustellen. Geht jetzt sogar ohne zusätzliche Schutzkappe über dem Bedienfeld. Das ist äußerst praktisch, schließlich ist die BlueOne-Serie wasserdicht nach IP 44. Besonders gut finden wir, dass bei der Inbetriebnahme die Pumpe sofort im Dauerlauf läuft. Dadurch können wir die Zirkulation sofort auf korrekte Funktion prüfen.“
Roland Hink (Techniker) | Imbery GmbH+Co. KG, Asperg (Bad. Württemberg)


BWO 155 ERT

„Diese Pumpe ist mein Favorit aus der BlueOne-Serie. Ohne viel einstellen zu müssen hat man stets das gewünschte Temperaturniveau. Tagschicht und Nachtschicht, berufstätige Singles und Familien. In kleinen Mehrfamilienhäusern will immer einer duschen.
Die BWO 155 mit elektronischem Regelthermostat läuft nur so lange, bis die Warmwassertemperatur den eingestellten Wert erreicht hat. Dann schaltet sie ab und verbraucht nicht unnötig Energie. Nach 7 Grad Abkühlung schaltet sie dann wieder ein.“

Hans-Günter Mund | Mund-Haustechnik GmbH, Erkelenz (Rheinland)


BWO 155

„Mit dem Dauerläufer BWO 155 kann ich meinen Kunden eine kostengünstige Brauchwasserpumpe anbieten, deren Leistung und Preis in einem wirklich tollen Verhältnis stehen. Das ist bei vielen Ausschreibungen wichtig. Wegen des Permanentmagnet-Motors nimmt die Pumpe im normalen 1-Familienhaus im Durchschnitt nur 5 Watt Leistung auf.“
Arnold Pöppl | Pöppl Wasser-Wärme-Solar, Nittenau (Bayern)