Zeitschaltmodul

  • 24-Stunden-Zeitscheibe
  • Kleinster Zeitschritt 30 Minuten
  • Einstellbar über Drucktasten
  • Betriebsanzeige
  • Dauerlauf- und Dauerstopp-Funktion
  • Einstellbare Drehzahl
  • Durchschnittliche Leistungsaufnahme bei ca. 12 Stunden Laufzeit/Tag: weniger als 3 Watt

ZEITSCHALTMODUL

WIE FUNKTIONIERT'S

Mit dem Zeitschaltmodul hat man jeden Tag um die gleiche Zeit warmes Wasser. Die hellen LEDs zeigen deutlich die Uhrzeit und die eingestellten Laufzeiten an.

Was ist zu tun?

Mit der großen Pfeiltaste den Einstellmodus anwählen, die aktuelle Uhrzeit einstellen (rote LED), dann die gewünschten Laufzeiten (grüne LEDs) einstellen. Fertig!


Zu den Erklärfilmen


PUMPENGEHÄUSE

V-Pumpengehäuse

1 1/4“ außen Anschlussgewinde; Verschraubungssatz, serienmäßig mit Schraub-/Lötfitting 1/2" außen / ø 15innen, Rückschlagventil, Absperrhahn, Isolierschale

R-Pumpengehäuse

1/2“ innen Anschlussgewinde, Isolierschale

 

ANTRIEB

Permanentmagnet-Antrieb

Die Trinkwasser-Zirkulationspumpen-Generation BlueOne hat einen hocheffizienten, elektronisch kommutierten Gleichstrom-Motor als Antriebsquelle. Für den Wechselstrombetrieb ist in der Modulkappe ein Spannungswandler integriert. Alle Pumpen haben eine stufenlose manuelle Drehzahlverstellung.

Kugelmotor-Technologie

Der wellenlose Kugelmotor hat keine umlaufende Lagerwelle. Der Stator überträgt das drehende Magnetfeld direkt auf den permanentmagnetischen Rotor, der auf einem feststehenden Lagerstift gelagert ist. Das Rotorlager ist selbstnachstellend und wird durch das Wasser geschmiert. Der Rotor läuft damit spielfrei und nahezu geräuschlos. Die wasserführenden Teile können bei Bedarf problemlos gereinigt werden. Der Rotor kann bei Bedarf ausgetauscht werden.

 

REGELMODUL

Z - Zeitschaltmodul

Die Pumpe läuft jeden Tag zu den eingestellten Zeiten. Bei einem Stromausfall bleiben die eingestellten Laufzeiten erhalten.

  • 24 Stunden-Zeitscheibe
  • Kleinster Zeitschritt: 30 Minuten


  Austauschtabelle

Wellenloser, blockierstromfester Kugelmotor mit ECM-Technologie

Drehzahl

2.000 - 3.000 1/min

Leistungsaufnahme

1,3 mWS

Max. Fördermenge 

950 l/h

Schutzart

IP 44

Druckfestigkeit

10  bar

Temperaturfestigkeit

95°C

Materialien

Trinkwasserkonform, UBA-konform

Elektrischer Anschluss

1~115-230 V / 50-60 Hz

Leistungsaufnahme

2,5–9 W





BEZEICHNUNG

PUMPENGEHÄUSE

VERSCHRAUBUNGSSATZ

BESTELLNUMMER

BWO 155 V Z V 1/2" außen / ø 15 innen
433-111-031
BWO 155 V oV Z V ohne 433-111-030
BWO 155 V 3/4“i Z V 3/4" innen 433-111-032
BWO 155 V 1/2“i/3/4“a Z V 1/2" innen / 3/4" außen 433-111-033
BWO 155 V LF22 Z V ø 22 innen 433-111-034
BWO 155 V P15 Z V ø 15 innen - P15* 433-111-038
BWO 155 R Z R ohne 433-121-030
BWO 155 R P15 Z R 1/2“ innen  ø 15 innen – P15* 433-121-038
UNIVERSAL-MOTOR BWO 155 Z ohne ohne 433-101-030


*Geeignet im Kupferrohrverbindungssystem mit Pressverbindungstechnik für die Trinkwasserinstallation, für Cu-Rohre nach DIN EN 1057, geprüft nach DVGW-Arbeitsblatt W 534 mit Rohren nach DVGW-Arbeits-blatt GW 392 der Marken SANCO® WICU®, der Firma KM Europa Metal AG sowie 'profipress THERM'Rohr von Viega, mit DVGW-Prüfzeichen.

Qualität made in Germany

Die VORTEX-Servicekultur: direkt, persönlich, kompetent. Denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Garant für unseren Erfolg. VORTEX ist flexibel für ein Höchstmaß an Kundenservice und innovativ für ein Maximum an Produktqualität.
Wir gewähren 5 Jahre Garantie auf alle Pumpenmodelle BWO 155.



Erklärfilme

Einstellen des Betriebsmodus

So ändern Sie den Betriebsmodus - vom Zeitschaltbetrieb zu Dauerlauf oder Dauerstopp.

Einstellen der Uhrzeit

Grundlage für den korrekten Pumpenlauf ist die richtig eingestellte Uhrzeit - so funktioniert's.

Einstellen der Einschaltzeiten

Hier sehen Sie, wie die einzelnen Laufzeiten der Pumpe aktiviert (oder deaktiviert) werden.


Weitere Modelle

413